Berliner Behindertenverband "Für Selbstbestimmung und Würde e.V."

Gemeinsam mehr bewegen
An 2 Tagen auf dem Potsdamer Platz

11. Oktober 2019 – Berliner Aktionstag Selbsthilfe

Logo AktionstagAm 11. Oktober 2019 findet auf dem Potsdamer Platz der Berliner Aktionstag Selbsthilfe des Berliner Behindertenverband e. V. (BBV) und von Selko e.V. / SEKIS statt. Hier bekommen Sie einen Überblick über die einzigartige Vielfalt der Berliner Selbsthilfe. Jeder der kommt, hat die Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen, sich zu informieren und zu engagieren. Sie können mit Betroffenen, Interessenten und Fachleuten ins Gespräch kommen.

 


U2 VerkehrsmeldungAktuelle Vekehrsmeldung zur U2

S+U Potsdamer Platz in Richtung U Ruhleben kein Halt. Um den Bahnhof zu erreichen, fahren Sie bitte bis zum nächsten U-Bahnhof und von dort wieder zurück.
Danke an Annet für die Info @Facebook! Quelle auch auf berlin.de


Programm im Hauptzelt

DrumCircle Flyer14:00 Uhr – Eröffnung des Markts

Anschließend Talk zum Thema Selbsthilfe, mit dabei: SEKIS Berlin, Der Paritätische Berlin, Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin e.V.

15:00 Uhr – „Aber du bist doch behindert – Vom Pflegefall zum Mutmacher“

Vortrag von Sven Marx, Globetrotter auf dem Fahrrad

16:00 Uhr – VivaRhythm Drum Circle mit Ricarda Raabe

Jeder kann mittrommeln! (bis zu 80 TeilnehmerInnen)

Filmplakat Neben der Spur18:00 Uhr – „Neben der Spur – Von der Depression aus der Bahn geworfen“

Gezeigt wird der Film „Neben der Spur – Von der Depression aus der Bahn geworfen“ im großen Zelt. Anschließend folgt eine Diskussion mit der Filmemacherin Andrea Rothenburg.

 


Selbsthilfe-Markt

14:00 bis 18:30 Uhr – Selbsthilfe-Markt

Pavillon

An zahlreichen Pavillons stellen rund 50 Selbsthilfeorganisationen und -gruppen aus Berlin und Brandenburg ihr Angebot vor. Mit dabei sind:

Begleitprogramm & Ausstellungen:

Die SHITSHOW – eine Ausstellung über Scheißgefühle (Zelt Nr. 26)

Die ShitshowWie fühlt sich eine Depression an? Oder eine Angsterkrankung? Und wo kann man die Symptome im Körper spüren? Die SHITSHOW ist eine Pop-Up-Ausstellung, in der man diesen Fragen nachgehen und Symptome nachvollziehen kann.

Fotoausstellung „Lass mich nicht allein mit dem Meer“ (Zelt Nr. 27)

FotoausstellungDas Projekt erzählt die Geschichte von Pedro -einem Mann, der eine bipolare Störung hat-, und zielt darauf ab, seine Perspektive und Erfahrung eine Stimme zu geben, um so zur Bekämpfung der Stigmatisierung der psychischen Gesundheit beizutragen.

 

Hinweis: Leider entfällt der Selbsthilfe-Parcour.

 


Programm Außenbühne – Moderation: Ines Krahn

15:00 Uhr – Miteinander

Kim singt für Al-anon & Marco begleitet auf der Gitarre

15:15 Uhr – Talk mit…

Detlef Fronhöfer, AOK Nordost – Die Gesundheitskasse & Gemeinschaftsförderung der Krankenkassen und
Martin Schultz, Berliner Behindertenverband e.V. sowie
Uwe Wegener, Vorsitzender bipolaris e.V.

15:30 Uhr – Poetry Slam mit…

Lysann, Seelenerbe e.V.

15:45 Uhr – Talk mit…

Christian Kloß, Mitgründer und Vorstandsmitglied von Seelenerbe e.V. – Verein für erwachsene Kinder psychisch erkrankter Eltern, Buchautor von „Als sei nichts“

Logo Selbsthilfe bewegt16:00 Uhr – Talk mit…

Martin Schultz, Projekt „Selbsthilfe bewegt“,
Lea Gericke, Selbsthilfeprojekt Essstörungen „AnaDismissed“ und
Jana Vogel, Peerberatung und Bloggerin

16:20 Uhr – Talk mit…

Jeremy zum Thema Selbsthilfe & Arbeit, bipolaris e.V. und
Erfahrungsbericht eines Patientenschicksals: Mari spricht über die Diagnose Blutkrebs (VKS – Verein für Knochenmark- und Stammzellspenden e.V.)

16:40 Uhr – Lieder & Tänze

Selbsthilfegruppen für bosnische Frauen

17:00 Uhr – Talk mit…

Azra, Projekt Selbsthilfe und Migration &
André Laqua, Vorsitzender Aphasie Landesverband Berlin e.V.

Graf Fidi - Schlimmer Finger17:15 Uhr – Musik von…

Graf Fidi, Rapper & Inklusionsbotschafter

17:45 Uhr – Talk mit…

Anja, Projekt Junge Selbsthilfe, StadtRand gGmbH

18:00 Uhr – Selbsthilfesong von…

Rhobbin & Frank

 

Mehr Updates und Videos gibt es auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/AktionstagSelbsthilfe

 


Auch der Vortag (10. Oktober) hat einiges zu bieten, da es sich um eine zweitägige Veranstaltung unter einem gemeinsamen Banner handelt:

Gemeinsam mehr bewegen

10. Oktober 2019 – DER LAUF & DER MARKT für seelische Gesundheit

Sportlich aktiv sein, gute Musik hören oder sich über seelische Gesundheit und psychische Erkrankungen informieren: All das bieten DER LAUF & DER MARKT für seelische Gesundheit von bipolaris e.V. auf dem Potsdamer Platz.

Gemeinsam statt einsam

Außerdem wird auch die Eröffnungsveranstaltung der bundesweiten Woche der seelischen Gesundheit des Aktionsbündnis Seelische Gesundheit an diesem Tag dort stattfinden. Das diesjährige Motto ist „Gemeinsam statt einsam“.

 

Bild Aktionstag

Veranstalter Banner

Gefördert durch:

Der Paritätische Berlin

und die gesetzlichen Krankenkassen und ihre Spitzenverbände in Berlin.