-Zum ersten Mal Paritätischer Preis für Frauen mit Behinderungen vergeben.

Anlässlich des Internationalen Tags der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember hat der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin das besondere Engagement von Frauen mit Behinderungen gewürdigt und zum ersten Mal den Preis PIA verliehen. PIA steht für Paritätischer Preis für Frauen mit Behinderungen in Aktion. Der Preis soll die Leistungen von Frauen mit Behinderungen in Berlin sichtbarer machen und sie stärken.

Bislang gibt es keinen vergleichbaren Preis weder in Berlin noch deutschlandweit. Mit der Verleihung der PIA nimmt der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin eine Vorreiterrolle ein.

Mehr Infos hierzu: BBZ, Ausgabe 12.2018