Berliner Behindertenverband "Für Selbstbestimmung und Würde e.V."

Euro-WC-Schlüssel

Rollstuhltoilette im Baan Khao LAk Resort_am PoolDer original Euro-WC-Schlüssel öffnet beinahe alle Toiletten auf Autobahn-Raststätten und Bahnhöfen sowie öffentliche Toiletten in Messehallen (Berlin Messe), Fußgängerzonen, Museen oder Behörden in vielen Städten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Zudem kann der Euro-WC-Schlüssel auch in vielen weiteren europäischen Ländern genutzt werden.

Der Euro-WC-Schlüssel wird nur an Menschen mit Behinderung verschickt, die auf behindertengerechte Toiletten angewiesen sind. Dies können beispielsweise schwer Gehbehinderte, Rollstuhlfahrer, Stomaträger, Blinde, Schwerbehinderte, die hilfsbedürftig sind, sein. Menschen, die das Merkzeichen aG, B, BL oder H im Schwerbehindertenausweis haben, erhalten den Euro-WC-Schlüssel. Zudem auch Inhaber eines Schwerbehindertenausweis mit einem Grad der Behinderung von 70% aufwärts.

Bestellen: Wenn Sie einen Euro-WC-Schlüssel möchten, schicken, faxen (Fax 030/20450067) oder emailen (info@bbv-ev.de) Sie uns eine Kopie des Schwerbehindertenausweises zu. Ferner benötigen wir ihre Anschrift. Zudem müssen Sie uns einen Unkostenbeitrag von 24 Euro auf unser Konto überweisen. Unsere Bankverbndung lautet:

IBAN DE47 1009 0000 7083 7050 05

BIC: BEVODEBB

Berliner Volksbank

Kontoinhaber: Berliner Behindertenverband e.V.

Selbstverständlich können Sie den Euro-WC-Schlüssel auch direkt bei uns in der BBV-Geschäftstelle abholen, nachdem Sie vorab einen Termin mit uns vereinbart haben (Tel.: 030/204 38 47).