-Politiker antworten: Bundesteilhabegesetz

DSC02935

Was denken Bundestagsabgeordnete wie beispielsweise Corinna Rüffer (2. v. l.) und Mechthild Rawert (2. v.r.) über den Gesetzesentwurf zum Bundesteilhabegesetz? Ferner auf dem Bild: Oliver Kuckuk (ganz links, stellv. BBV-Vorsitzender), Dominik Peter (Mitte im Rollstuhl, BBV-Vorsitzender) und Felix Tautz (ganz rechts, BBV-Vorstandsmitglied). Fotograf: Lutz Kaulfuß (BBV-Medienwerkstatt).

Am Rande des Protesttags am 04. Mai 2016 interviewten wir führende Politiker, die sich mit uns solidarisierten und mit uns demonstrierten. Natürlich stand im Mittelpunkt der Fragen und der Diskussionen, der Entwurf des geplanten Bundesteilhabegesetz.

Die Interviews und die Fragen wurden unter anderem von Dominik Peter (BBV-Vorsitzender), Lutz Kaulfuß, Christian Grothaus, Oliver Kuckuck, Petra Mach und Felix Tautz im Rahmen des Projekts „Medienwerkstatt“ initiiert. Die Fragen stellte Kathleen Küssel (Inclusio Medien e.V.).

Mechthild Rawert (SPD-Bundestagsabgeordnete)


Katrin Werner (Bundestagsabgeordnete Die Linke)

Corinna Rüffer (Bundestagsabgeordnete Bündnis 90/Die Grünen)

 

Sie vermissen einen Vertreter der CDU? Wir hatten Uwe Schummer (CDU-Bundestagsabgeordneter) zur Podiumsdiskussion eingeladen und er hatte zugesagt. Einen Tag vor dem Protesttag sagte er uns krankheitsbedingt jedoch ab.

 

Wir danken Inclusio Medien e.V. und der Aktion Mensch für die tolle Unterstützung des Projektes „Medienwerkstatt“.am Kopie