Berliner Behindertenverband "Für Selbstbestimmung und Würde e.V."

Protesttag am 05. Mai 2019

„Mission Inklusion – Die Zukunft beginnt mit dir“

Auch dieses Jahr findet in Berlin wieder eine Demo anlässlich des „Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung“statt.

Die Demo startet um 14:00 Uhr am Nollendorf. Die Demo hat dieses Jahr folgende Route: Nollendorfplatz – Breitscheidplatz – Joachimsthalerstraße – Breitscheidplatz – Wittenbergplatz.

Die Organisationsvereine haben bekanntgegeben, dass der behinderte Rapper „Graf Fidi“ im Rahmen der Abschlusskundgebung am Wittenbergplatz auftreten wird. Die Abschlusskundgebung ist für 15:30 bis 17:00 Uhr geplant.

Als Redner stehen bisher folgende Personen fest: Jürgen Dusel (Beauftragter der Bundesregierung), Staatssekretär Fischer (Die Linke) und Engelen-Kefer (SoVD).

Die Organisationsvereine sind dieses Jahr: Berliner Behindertenverband, Landesvereinigung Selbsthilfe, Lebenshilfe, SoVD Berlin Brandenburg und VDK Berlin Brandenburg.

Zudem werden zahlreiche andere Vereine und Institutionen am Wittenbergplatz Infostände haben. Weitere Infos sind auf der Internetseite www.protesttag-behinderte.dezu finden. Dort ist auch der neu produzierte Radio-Jingle zu hören.

Hier könnt Ihr den Flyer runterladen: Flyer_Protesttag_2019_Wittenberg_druck

Hier könnt Ihr das Plakat runterladen: Plakat_Protesttag_2019_Wittenberg.

 

Rückblick: Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Protesttags 2017, hat der BBV eine Jubiläumsbroschüre erstellt. Diese kann hier heruntergeladen werden: Protesttag_Jubilaeumsbroschuere